Datenschutzerklärung

Als verantwortliche Stelle ergreifen wir alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen:
Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle ist:
Erik Weber
Bleichenberg 13, 39590 Tangermünde
Tel.:+490393223-3480
E-Mail: erik@webers-segelschule.de

Die verantwortliche Stelle wird außerdem durch Erik Weber vertreten.

Erhobene personenbezogene Daten
Die zum Zwecke der Vertragserfüllung zur Ausbildung im Wassersport gespeicherten personenbezogenen Daten(Name, Adresse, Geburtsdatum, Emailadresse und Bankverbindung) unserer Mitglieder werden ausschließlich für die Teilnehmerverwaltung, Abrechnung sowie zur organisatorischen Vorbereitung der Prüfungen verarbeitet und genutzt. Wie erheben personenbezogene Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. als Interessent für Führerscheinkursus. Die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten wir:
· Kontaktdaten, z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten Ihre Daten, damit Sie unsere Dienstleistungen nutzen können (Erfüllung vertraglicher Pflichten)
Um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag erfüllen zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Wir informieren Sie telefonisch oder schriftlich(E-Mail) über Kursustermine, Prüfungstermine oder andere notwendige Themen. das ist auch schon vor Vertragsabschluss notwendig, um später einen Ausbildungsvertrag zu schließen. Sie haben jederzeit das Recht, dieser personalisierten Daten zu widersprechen.
Nutzung der Daten mit Einwilligung
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Das gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor dem In-Kraft-Treten der Datenschutzgrundverordnung (also vor dem 25. Mai 2018) erteilt haben.

Verarbeitung aufgrund überwiegender berechtigter Interessen
Es besteht die Möglichkeit personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit für uns ein berechtigtes Interesse besteht und Ihre Interessen am Schutz der personenbezogenen Daten nicht überwiegen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Kontakt zu uns aufgenommen haben, um sich über einen Kursus zu informieren.

Datenweitergabe
Personenbezogene Informationen werden von uns nicht weitergegeben, wenn keien Kursusorganisatorisch Notwendigkeit besteht, bzw. soweit es keine gesetzlichen Verpflichtungen gibt!
Zur Organisation der Prüfungen geben wir die von Ihnen erhobenen Daten weiter an die jeweilige Prüfungskommission, bei der Sie in Vorbereitung der Prüfung später einen Prüfungsantrag einreichen werden. Gesetzliche Verpflichtungen können die Weitergabe an Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte sowie öffentliche Stellen (z.B. Steuerbehörde) sein. Eine Weitergabe an Dritte oder der Verkauf Ihrer personenbezogenen erfolgt nicht.

Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als es für den Verarbeitungszweck notwendig, oder  durch gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Ihre Rechte

Auskunft, Information und Berichtigung
Sie können Auskunft über die durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten die über Sie vorhandenen Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, so können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, so können Sie eine Vervollständigung verlangen.
                 
Recht auf Löschung
Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn der Zweck der Erhebung entfallen ist und die Daten nicht länger benötigt werden, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung gibt, Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder wenn ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Wenn die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten bestritten wird, wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt, wenn wir ihre Daten nicht mehr benötigen, sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigen.

Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen.
Der Widerspruch kann jederzeit formfrei erfolgen. Der Widerspruch kann über eine der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten, z.B. per E-Mail, erklärt werden:
Erik Weber, Bleichenberg 13, 39590 Tangermünde
Telefon: +49(0)393223480
E-Mail: erik@webers-segelschule.de

Beschwerderecht
Ihnen steht die Möglichkeit offen, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für Datenschutz) einzureichen. Die für den Gründungsverein der Stadtstiftung Tangermünde e.V. örtlich zuständige Behörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz  Sachsen Anhalt Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg, Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg, E-Mail: poststelle@)lfd.sachsen-anhalt.de.
Copyright © 2014 - 2019 Aron-Net GmbH